https://www.rockzonerecords.de/wp-content/uploads/2016/06/CD-Cover-Larrikins-Am-Ende-war-der-Mensch-300x300.jpg
https://www.rockzonerecords.de/wp-content/uploads/2016/06/CD-Cover-Larrikins-Am-Ende-war-der-Mensch-Back-300x282.jpg

Für alle Nichtwissenden (zu denen ich auch zählte): „Larrikin“ ist ein australischer Straßenslang für einen jungen Rowdy. Wer nun befürchtet, dass es sich hier um eine Gruppe handelt, vor allem in Verbindung mit der Angabe des Genres, die billigen, anspruchlosen (Deutsch)-Punk spielt, die aber bei den Teenies „voll geil“ ist, gehypt wird bis zum Gehtnichtmehr und nur gehört wird, weil man sich damit cool und überlegen fühlt, da man eine Band hört, die andere nicht kennen (es braucht keiner zu leugnen, wir waren alle mal jung und haben das getan…), dem kann ich getrost Entwarnung geben! Das Gegenteil ist der Fall!

Ich war sehr positiv überrascht, welch ein Niveau dieses Album hat. Anspruchsvolle Texte, gute Songs, Abwechslungsreichtum und enorme Spielfreude! Die Jungs haben ihre Wurzeln ganz klar im Punk, aber sie würzen ihren Sound mit Hard Rock Elementen, Ska und einer kleinen Prise Metal. Schmackhaft!

https://www.rockzonerecords.de/wp-content/uploads/2016/06/Band-Foto.jpg

Zu haben ist die CD „Am Ende war der Mensch“ hier im Shop!

Comments.

Currently there are no comments related to this article. You have a special honor to be the first commenter. Thanks!

Leave a Reply.